()
Vor check_circle Verifizierter Kauf
()
Vor check_circle Verifizierter Kauf
()
Vor check_circle Verifizierter Kauf
()
Vor check_circle Verifizierter Kauf
()
Vor check_circle Verifizierter Kauf
()
Vor check_circle Verifizierter Kauf
()
Vor check_circle Verifizierter Kauf
()
Vor check_circle Verifizierter Kauf
()
Vor check_circle Verifizierter Kauf
()
Vor check_circle Verifizierter Kauf
()
Vor check_circle Verifizierter Kauf
()
Vor check_circle Verifizierter Kauf
()
Vor check_circle Verifizierter Kauf
()
Vor check_circle Verifizierter Kauf
()
Vor check_circle Verifizierter Kauf
()
Vor check_circle Verifizierter Kauf
()
Vor check_circle Verifizierter Kauf
()
Vor check_circle Verifizierter Kauf
()
Vor check_circle Verifizierter Kauf
Direkt zum Inhalt

Folge uns!

Kostenloser Versand ab nur 50€ | 0721/38484374

Frag uns was!

Abhaltewindeln: es geht auch günstig!

Dieser Newsletter wird dir zeigen, wie du schlechte Stoffwindeln vermeiden kannst, was deine Stoffwindeln kaputt macht, wie das Waschen wirklich funktioniert und wie du dein Baby abhalten kannst. Hier klicken.

Bei der Methode Windelfrei geht es nicht darum, jedes einzelne kleine und große Geschäft abzufangen. 99 % aller europäischen Eltern machen Windelfrei mit Windeln. Eltern, die von Geburt an bei ihrem Baby auf Windeln oder Windel-ähnliche Kleidung verzichten, stellen eine absolute Ausnahme dar.

Also keine Angst: Windelfrei bedeutet nicht, dass dein Baby ständig nackt oder ohne Windel sein muss. Auch der Boden oder deine Kleidung werden nicht alle paar Minuten nass. Im Gegenteil, wenn du dich mit dem Windelfrei-Konzept, dem Abhalten über ein geeignetes Gefäß und dem Thema Töpfchen auseinandersetzt, wird das deinem Baby und dir den Alltag erleichtern.

Die passenden Windelfrei-Windeln, Backups und Abhaltewindeln sind dabei sehr nützlich. 🙂

Abhaltewindeln es geht auch günstig!

Hier möchte ich dir günstige Modelle vorstellen:

"Darf" ich bei Windelfrei oder Abhalten Back-Ups und Abhaltewindeln verwenden?

Dass Kinder ganz ohne Windeln aufwachsen, ist global gesehen eher die Ausnahme. Fast alle Kulturen kennen Windeln oder windelähnliche Kleidung (Tücher, Moose, weiche Rinde). Nur in einigen sehr warmen Regionen verbringen Babys den Großteil ihrer Zeit nackt und ohne Windel, aber auch dort wird großzügig Erde, Sand und der Lehmboden genutzt, wo Urin einfach versickern kann.

In weiten Teilen der modernen Welt fungieren Windeln als tolles Hilfsmittel, um die Kleidung des Babys und der Bezugsperson sauber und trocken zu halten. Sie schützen den Teppich, die Polstermöbel, das Bett und die sonstige Umgebung.

Diese Vorteile kannst du auch beim Konzept „Windelfrei“ ohne schlechtes Gewissen nutzen. Viele Eltern fühlen sich deshalb zu Unrecht vom Begriff „Windelfrei“ unter Druck gesetzt. So schnell wie möglich auf Windeln zu verzichten, nachdem mit dem Abhalten oder dem Töpfchenangebot begonnen wurde, ist gar nicht notwendig!

Ab und an die Windeln wegzulassen und diese Zeitspanne kontinuierlich zu erhöhen, ist für die meisten Eltern und ihre Kinder viel praktischer und entspannter als ein starres Entweder-oder. Deswegen ist mein Leitmotiv für Windelwissen: Entspanntes Teilzeit-Windelfrei bekannter machen!

Stoffwindeln oder Wegwerfwindeln als Windelfrei-Backup und Abhaltewindel?

Wenn du mit deinem Baby Teilzeit-Windelfrei ausprobieren möchtest, dann empfehle ich dir moderne Stoffwindeln. Sie sind so praktisch wie Wegwerfwindeln – bieten für dein Baby aber noch mehr Komfort!

Vorteile von Stoffwindeln für Teilzeit-Windelfrei:

  • Genau das Richtige für sanfte Babyhaut: Sie sind besonders weich und bequem.
  • Sie lassen sich schnell wechseln.
  • Du produzierst weniger Müll und sparst Geld.
  • Universell einsetzbar: Stoffwindeln können mit dünnen Einlagen tagsüber 30 Minuten oder mit dickeren Einlagen bis zu 4 Stunden und nachts bis zu 12 Stunden lang getragen werden.
  • Dein Kind spürt, wenn es gerade sein kleines Geschäft erledigt hat. Aber auch du bekommst eine deutliche Rückmeldung und kannst den Ausscheidungsrhythmus deines Kindes einfacher beobachten.

In diesem Blogartikel erkläre ich dir, wie moderne waschbare Windeln ganz genau funktionieren. Hier klicken.

Noch nicht von wiederverwendbaren Windeln überzeugt? Mehr über die Vorteile von Stoffwindeln, den ökologischen Vergleich mit Wegwerfwindeln und warum Eltern sie so gerne benutzen, kannst du im Windelwissen-Blogartikel „Stoffwindeln? – 16 Gründe, warum so viele Eltern es wagen“ lesen. Hier klicken.

Warum sind Überhosen mit Einlagen so ein gutes (Teilzeit-)Windelfrei-Backup?

Die günstigsten, praktischsten und besten Stoffwindeln im Vergleich für kurze und lange Wickelintervalle? Für „normales“ Wickeln und in Kombination mit Teilzeit-Windelfrei? Das Stoffwindelsystem „Überhosen für Einlagen “ !

Bei Überhosen mit Laschen kannst du alle möglichen Einlagen verwenden: günstige Mullwindeln, recycelte Stoffe oder auch spezielle Stoffwindeleinlagen. Wenn die Einlage nur nass geworden ist, dann kannst du die Überhose mit einer frischen Einlage in der Regel weiterverwenden. So sparst du Geld und Wäsche!

Je nach Tageszeit und Situation kannst du mit Überhosen und Einlagen flexibel wickeln:

  • Mit kleinen oder dünnen Einlagen hat dein Kind einen sehr flachen Popo. Ohne viel mehr Wäsche zu produzieren, kannst du dein Kind häufig wickeln. Das ist besonders bei empfindlichen Babys oder wenn ihr Teilzeit-Windelfrei machen möchtet, sehr praktisch.
  • Da Überhosen deutlich auslaufsicherer sind als andere Systeme, hat dein Kind – mit den entsprechenden dickeren Einlagen – auch bei langen Wickelintervallen immer trockene Kleidung. Das ist für Eltern besonders unterwegs und nachts beruhigend zu wissen.

Über die Hygiene musst du dir keine Sorgen machen: Da die Einlagen getrennt von den Überhosen bei hohen Temperaturen gewaschen werden und alle Komponenten sehr schnell trocknen, haben Keime keine Chance, sich zu vermehren. Das hilft dir, unangenehme Stoffwindel-Gerüche und rote Pos zu vermeiden. Hier habe ich noch mehr Vorteile von Überhosen mit Einlagen aufgelistet.

Welche (Teilzeit-)Windelfrei-Backups eigenen sich von 0 bis 6 Monate?

In den ersten Lebensmonaten deines Babys empfehle ich dir, Teilzeit-Windelfrei ganz langsam und entspannt anzugehen. Wickle dein Kind einfach ganz normal mit Wegwerfwindeln oder Stoffwindeln.

Danach ziehst du deinem Baby einfach wieder eine frische Windel an.

Mit diesem entspannten Teilzeit-Windelfrei-Start wird die waschbare Windel zwei bis drei Stunden am Popo deines Kindes bleiben und sollten in dieser Zeit die Kleidung deines Kindes zuverlässig vor Nässe schützen.

Bamboolik MiniMimi DUO - Überhose für Neugeborene (2 bis 6 kg)

Diese zwei Stoffwindelvarianten sind meine Favoriten für die ersten Lebensmonate, weil sie günstig, bequem und auslaufsicher sind:

  • Kleine Neugeborenen Überhose mit kleiner Einlage: In die wasserdichte Überhose legst du ein oder zwei kleine Einlagen oder eine dünne oder normale Mullwindel. Wenn du möchtest kannst du ein Windelvlies benutzen. Dieses Windelpaket ist schnell in einem Schritt angelegt. Ist die Einlage nur nass geworden, kann die Überhose weiterverwendet werden. Kommt ein großes Geschäft in die Windel, dann kommt auch die Überhose in die Wäsche. Der Nachteil von dieser Wickelvariante ist, dass es eine zusätzliche Aufgabe für dich bedeutet.
  • Um den Popo gewickelte Mullwindel mit einer mitwachsenden oder kleinen Überhose darüber: Ab ca. 5 Monaten kannst du auch die mitwachsenden Überhosen mit einer Einlage benutzen. Davor kannst du die Mullwindel einfach um den Po wickeln und die mitwachsende Überhose darüber ziehen. Das ist ein sehr auslaufsicheres Windelpaket, mit dem du langfristig Geldsparst, da du die mitwachsende Überhose zweieinhalb bis drei Jahre lang benutzen kannst. Der Nachteil ist, dass dieses Windelpaket größer aussieht und du etwas mehr Zeit beim Wickeln benötigst.
Ich fand Überhosen gefüllt mit kleinen Mullwindeln oder Waschlappen toll. Minimalwindeln sind mir zu oft ausgelaufen. Dann Unterhemd und Langarmshirt drüber und unten Leggings oder Pumphosen oder nur Babylegs.Joana

Welche Windelfrei-Backups und Abhaltewindeln eigenen sich ab ungefähr 6 Monaten gut?

Sobald du anfangen möchtest, dein krabbelndes Baby mehrmals täglich abzuhalten oder ihm das Töpfchen anzubieten, sind schnelle Stoffwindeln, die in einem Schritt angelegt sind, praktischer. Ansonsten kann es sein, dass du die Geduld deines Kindes strapazierst.

  • Besonders aufwendig beim Anlegen und Entfernen sind Binde-, Falt- oder Höschenwindeln.
  • Schlupfüberhosen und Trainerhosen, die hoch- und heruntergezogen werden, sind bei Kindern, die noch nicht sicher stehen können, sehr umständlich.
Abhaltewindeln: es geht auch günstig!

Stoffwindeln, die in einem Schritt an- und ausgezogen werden können, lassen sich bei regelmäßigen Töpfchenangeboten sehr viel schneller wechseln.

  • Mitwachsende Überhose mit Einlage: Die oben vorgestellten „Überhose mit Einlagen“, bei denen man nur die Einlagen auswechselt und deren Außenhülle weiterverwendet werden kann, sparen dir große Kosten und viel Wäsche.
  • Stoffwindeln und Windelgürtel für kurze Wickelintervalle: Du hast bereits Erfahrungen mit Windelfrei gesammelt? Wenn ihr Kind anfängt zu krabbeln und deutlicher zu kommunizieren, entscheiden sich viele Eltern dazu, mehr Töpfchenangebote in ihren Tagesablauf aufzunehmen, was zu kurzen Wickelintervallen führt. Darum brauchen sie ab diesem Zeitpunkt in den Wachzeiten nur noch dünne Back-ups, die leicht gewechselt werden können. Die folgenden drei waschbaren Windelfrei-Back-Ups ermöglichen dir eine besonders schnelle und einfache Handhabung: denn sie können beim Abhalten direkt am Kind bleiben.

Windelfrei-Back-Ups für Kinder, die schon laufen können

Im zweiten Lebensjahr werden Kinder beim Töpfchentraining zunehmend selbstständiger! Darum profitieren sie davon, wenn sie ihre Windel eigenständig an- und ausziehen können. Pull-Up-Überhosen mit Einlage oder später dünne Trainer-Unterhöschen sind sehr praktisch. Aber auch die normalen Stoffwindeln können weiterhin benutzt werden.

Abhaltewindeln: es geht auch günstig!

Tipps:

  1. Falls das große Geschäft noch nicht zuverlässig im Töpfchen oder in der Toilette landet, könnt ihr alle hier gezeigten Windeln mit wegwerfbarem Windelvlies kombinieren. Mit dessen Hilfe kann der Stuhlgang ganz einfach aus dem Back-up entfernt und im Restmüll entsorgt werden.
  2. Um die Saugkraft zu erhöhen, einfach ein Tuch in die Unterhose legen.
  3. Auch in der Nacht können die Hochzieh-Back-Ups verwendet werden: Die Kleidung wird wahrscheinlich nass werden, aber „Überschwemmungen“ können eingedämmt werden. Am besten mit einem Nässeschutz fürs Bett kombinieren.

Beliebt:

Fazit

  • Spezielle Windelfrei-Backups und Abhaltewindeln sind sehr dünn und halten meistens nur ein Pipi, bis die Kleidung nass wird.
  • In Überhosen kannst du dünne Tücher und Windeleinlagen legen, die ein oder zwei Pipis sicher aufnehmen können, oder mittlere Mullwindeln, die länger am Po bleiben können. Ist die Einlage nass, kann sie einfach ausgetauscht werden.
  • Wenn dein Kind schon laufen kann, sind Trainerhöschen und Trainerwindeln, die hoch und runter gezogen werden können, sehr praktisch.

Ja, das klingt vielleicht ein bisschen verrückt, aber…

Ich würde dir gerne verraten, wie du beim Stoffwindeln/Backups kaufen weniger Geld ausgibst.

Ja, wenn ich ausschließlich von 30€ teuren Stoffwindeln, die du genau einmal benutzen kannst, bevor sie in die Wäsche müssen, schwärmen würde, könnte ich vielleicht mehr Geld verdienen.

Aber als ich mit meinem ersten Kind schwanger war, habe ich auch nach günstigen, flexiblen Stoffwindelsystemen gesucht, die ich häufig wechseln (z.B. abhalten) kann, die aber auch für längere Zeit am Po lassen kann (z.B. unterwegs).

Entdecke diese Stoffwindeln hier.

Falls du Wegwerfwindeln benutzt und dich die Säcke voller Müll nerven oder du dich der Klimawandel beunruhigt, dann sind sie genau das richtige für dich.

Diese Nebeneffekte können auftreten:

  • Viele Kinder haben mit Stoffwindeln ein besseres Hautbild.
  • Du sparst viele Kilogramm Müll.
  • Wahrscheinlich wirst du weniger Geld ausgeben.
  • Dein Kind bekommt eine Rückmeldung über seine Ausscheidungen, denn Stoffwindeln verstecken die Nässe nicht (außer du verwendest Trockenfleece).
  • Einige Kinder werden mit Hilfe von Stoffwindeln sogar eher trocken!

Klicke hier, um dir diese Stoffwindeln anzuschauen.

Außerdem kannst du lernen, welche Stoffwindeln eher nicht so cool sind, weil sie unbequem für dein Baby sein werden oder die Kleidung ständig nass wird.

Schau's dir hier an.

Hinterlasse einen Kommentar

Bitte beachte, dass Kommentare vor der Veröffentlichung freigegeben werden müssen

Kostenloser Versand

Ab 50€ innerhalb Deutschlands. (Davor nur 4,99€.)

Support

Unser Support-Team hilft dir jeden Tag.

Nur das Beste für dein Baby

Gut für die Haut, trockene Kleidung und bequem. Garantiert!

60-Tage Geld zurück

Sende uns 60 Tage lang deine unbenutzten Produkte zurück.