Mein Einkaufswagen

Schließen

Stoffwindeln im Urlaub: 5 beste Tipps

Geschrieben von Julia Schmidt

Sobald du dich zum Windelwissen-Newsletter anmeldest, bekommst du kostenlos Zugang zur Windelwissen-Academy:

  • 20 Dinge, die deine Stoffwindeln zerstören
  • Die 6 praktischsten Mullwindel-Falttechniken, die du kennen musst
  • Kompakte Waschanleitung

Und mehr. Hier klicken.

Gastbeitrag von Sandra zum Thema Stoffwindeln im Urlaub:

Warum Stoffwindeln im Urlaub?

Wieso nicht?

Alles was Zuhause gut funktioniert, kann auch woanders klappen. Auch aus Überzeugung. Ich finde es immer wieder toll, wenn man sein Kind mit Stoffwindeln wickelt und andere Menschen staunen, als wenn man den Mount Everest besteigt.

Die meisten Menschen fragen dann direkt nach: Was ist das denn? Diese Blicke sind unbezahlbar.

1) Was braucht man um Stoffwindeln im Urlaub zu benutzen

  • Waschmittel, das auch Zuhause gut funktioniert.
  • Wetbag, Plastiktüte oder Windeleimer je nachdem wo man wohnt.
  • Waschmaschine, Dusche, Badewanne, Eimer. Man kann Windeln fast überall waschen.
  • Wäscheleine oder Trockner.
  • Alles was man sonst zum Wickeln braucht. Bei mir sind das selbst gemachte Feuchttücher: Waschlappen, Kokosöl und ein Gefäß für Wasser, was bei mir eine Tupperdose ist.

2) Urlaub mit Stoffwindeln im Ferienhaus mit Waschmaschine

Bevor man mit Stoffwindeln in den Urlaub fährt, muss man sich natürlich ein paar Gedanken machen:

  • Wo mache ich Urlaub? Ferienwohnung oder Haus? Hotel? Campingplatz? Bei Freunden?
  • Gibt es eine Waschmaschine?
  • Wie oft muss ich waschen?
  • Wie viele Windeln muss ich mitnehmen?

Bei uns war das einfach, wir waren auf einer Nordseeinsel in einer Ferienwohnung mit Trockner und Waschmaschine. Meine Tochter braucht pro Tag ca. 6 Windeln und ich wasche alle zwei Tage. Das sind also 12 Windeln. Ich musste also mindestens doppelt so viele mitnehmen, damit diese auch trocknen können. Statt Windeleimer hatte ich einen selbstgenähten Riesenwetbag dabei.

3) Stoffwindeln im Urlaub in einem Eimer waschen

Wäre keine Waschmaschine dagewesen hätte ich das mit dem waschen so ähnlich wie in diesem Video gemacht:

4) Unterwegs Stoffwindeln im Waschsack waschen

Einen super Tipp für einen Urlaub ohne Waschmaschine hat uns Stoffwindel-Mama Daniela gegeben:

Hier mein Erfahrungsbericht über meine liebste Neuentdeckung: Scrubba – der Waschsack*! Nachdem wir im Sommer auf einer Almhütte ohne Strom und fließend Warmwasser (mussten wir am Holzherd wärmen) auf Urlaub waren, war das Thema Wegwerfwindeln klarerweise bei der Urlaubsplanung ein Thema… Ich fand dann in einem Triathlon-Forum die Empfehlungen für den Scrubba Waschsack. Die Triathleten waschen ihre Radhosen/Dressen etc damit, wenn sie auf Bewerben bzw auf Trainings unterwegs sind. Im Endeffekt ist das Waschen der Windeln mit dem Scrubba extrem einfach gewesen und die Kinder hatten auch Spaß dabei! Der Waschsack ist aufgebaut wie ein Seesack mit Noppen auf einer Seite. Man gibt die schmutzige Wäsche rein, dann Wasser bis zur Markierung drauf, etwas Waschmittel rein, zumachen & Luft beim Ventil rausdrücken. Dann kommt der lustige Teil: 2-3 Minuten hüpfen/drücken/wuzeln! Dann aufmachen, Wasser rausdrücken, 2 x spülen – fertig! Wenn die Windeln ganz schmutzig waren (jaja – Windelvlies verrutscht…) hab ich manchmal am Anfang noch einen Spülgang gemacht oder hab sie über Nacht draußen hängen gelassen – weil eh jeden Abend ein Gewitter war. Bin zu 100% zufrieden mit dem Ergebnis! Bin jetzt seit einer Woche am Campingplatz in Tirol und wir hängen jetzt noch eine Woche in Vorarlberg und der Schweiz dran – der Scrubba ist alle paar Tage in Verwendung, auch bei schmutziger Kinderwäsche, Geschirrtüchern, etc. Der Sack ist zwar relativ teuer aber sein Geld auf alle Fälle wert! Herzliche Grüße aus Tirol!
PS: Ich verwende Überhosen mit Mullwindeln – die trocknen sehr schnell und sind auch super durchzuwaschen!

Ohne Auto

Falls ihr kein Auto habt, könnt ihr eure Koffer inklusive Stoffwindeln vorausschicken lassen, um während der Zugfahrt nicht zu viel schleppen zu müssen. Oder ihr könnt schon einige Tage ein Paket an euren Ferienort senden.

Leider sind die Stoffwindeln während der Versanddauer nicht für euch zur Verfügung. Diese Möglichkeiten funktionieren also nur, wenn ihr eh schon viele Stoffwindeln zuhause habt.

Beachte: Der CO2- und Energieverbrauch von Autos im Vergleich zu einer Zugfahrt in der Regel größer als der CO2- und Energieverbrauch von Wegwerfwindeln.

Ein Urlaub mit Zug ohne Auto und ohne Flugzeug und dafür mit Wegwerfwindeln ist also umweltfreundlicher, anstatt nur wegen der Stoffwindeln und dem Transport der frischen und benutzten Stoffwindeln ein Auto zu nehmen.

Zur nächsten Lektion:

Das klingt jetzt vielleicht ein bisschen verrückt, aber...

Ich würde dir gerne richtig günstige Stoffwindeln zeigen, mit denen du einiges an Geld sparst. Die sowohl für lange Wickelintervalle als auch fürs Abhalten und Teilzeit-Windelfrei super geeignet sind. Richtige Multi-Talente!

Ja, das mindert beides meinen Umsatz. Aber als ich selbst ganz frisch Mama geworden bin, hätte ich auch lieber sofort diese Stoffwindeln kennengelernt.

Hier kannst du sie anschauen.

Falls dich der viele Windelmüll mit Einmalwindeln nervt und du dich für Stoffwindeln und Abhalten interessierst, dann würdest du sie vielleicht gerne anschauen.

Risiken und Nebenwirkungen:

  • Du wirst weniger Wegwerfwindelmüll produzieren.
  • Deine Familie wird Geld sparen.
  • Dein Baby wird eine bessere Haut haben.
  • Am wichtigsten: Dein Baby und du ihr werdet euch näher fühlen.

Klicke hier, um diese praktischen Stoffwindeln anzuschauen.

Windelwissen? Wir lieben Stoffwindeln!

Kommentare

0 Kommentare

Einen Kommentar hinterlassen