()
Vor check_circle Verifizierter Kauf
()
Vor check_circle Verifizierter Kauf
()
Vor check_circle Verifizierter Kauf
()
Vor check_circle Verifizierter Kauf
()
Vor check_circle Verifizierter Kauf
()
Vor check_circle Verifizierter Kauf
()
Vor check_circle Verifizierter Kauf
()
Vor check_circle Verifizierter Kauf
()
Vor check_circle Verifizierter Kauf
()
Vor check_circle Verifizierter Kauf
()
Vor check_circle Verifizierter Kauf
()
Vor check_circle Verifizierter Kauf
()
Vor check_circle Verifizierter Kauf
()
Vor check_circle Verifizierter Kauf
()
Vor check_circle Verifizierter Kauf
()
Vor check_circle Verifizierter Kauf
()
Vor check_circle Verifizierter Kauf
()
Vor check_circle Verifizierter Kauf
()
Vor check_circle Verifizierter Kauf
Direkt zum Inhalt

Folge uns!

Kostenloser Versand ab nur 50€ | 0721/38484374

Frag uns was!

Wie viele Stoffwindeln braucht man?

Dieser Newsletter wird dir zeigen, wie du schlechte Stoffwindeln vermeiden kannst, was deine Stoffwindeln kaputt macht, wie das Waschen wirklich funktioniert und wie du dein Baby abhalten kannst. Hier klicken.

Die Frage Wie viele Stoffwindeln braucht man? beschäftigt sehr viele Eltern. Die Anzahl der Stoffwindeln hat einen großen Einfluss darauf, ob du dir die Stoffwindeln Spaß machen oder ob du sie als stressig empfindest. Deswegen solltest du lieber ein paar Windeln zu viel als zu wenig zuhause haben. ;-)

Mit Überhosen, die du weiterverwenden kannst, wenn die saugende Windeleinlage nur nass geworden ist, ist das auch ziemlich einfach möglich.

Wie viele Stoffwindeln du brauchst, hängt ganz stark davon ab, wie oft du deinem Kind die Windeln wechselst, wie oft dein Baby sein großes Geschäft erledigt und alle wie viele Tage du die Stoffwindeln wäschst.

Ich gehe einfach aus, dass du die Stoffwindeln alle zwei Tage und bei richtig gutem Wetter und wenig Stuhlgang alle drei Tage wäschst.

Inhaltsverzeichnis

Wie viele Stoffwindeln braucht man, wenn das Baby über 5 kg wiegt

Bei Babys, die über 5 kg wiegen, und bei Kleinkindern braucht man weniger Stoffwindel. Das hat zwei Gründe: der Stuhlgang ist meist regelmäßig und man kann auch dickere Stoffwindeln benutzen, die länger halten, ohne dass man denkt: „Hilfe, wo ist mein Baby? Ich sehe nur noch Windel!“

Wenn du All-In-Ones (Pocketwindeln mit schnellsaugender Viskose-Oberfläche) benutzen möchtest, dann brauchst du ungefähr so viele:

  • 20 Pocketwindeln mit 20 kleinen und 20 großen Einlagen
  • 2 Überhosen für nachts
  • 5 hochwertige, saugstarke Mullwindeln für nachts
  • 10 kleine Zusatzeinlagen für nachts

Ich habe die Erfahrung gemacht, dass Stoffwindelhersteller gerne angeben, dass generell nur ganz wenige Stoffwindeln gebraucht werden, damit es aussieht, als müsstest du auch bei teuren Windel nur wenig bezahlen. Mit Überhosen und Mullwindeln ist es einfach immer genügend Stoffwindeln zuhause zu haben.

Wie viele Mullwindeln braucht man?

Die Frage Wie viele Mullwindeln braucht man? ist schnell und einfach beantwortet:

  • Einige mitwachsende Überhosen, 6 sind eine gute Zahl,
  • hochwertige, saugstarke Mullwindeln, mit 20 Stück kommt man weit,
  • einige kleine Zusatzeinlagen für unterwegs und nachts.

Und dann kannst du alles untereinander kombinieren und sehr flexibel Stoffwindeln wechseln.

Euer Stoffwindel-Tag kann so aussehen:

  • Tag 1: 5 Tagwindeln davon eine extra saugstark + 1 Nachtwindel
    Verbraucht: 6 Mullwindeln, 2 kleine Zusatzeinlagen, 2 Überhose
    Verfügbar: 24 Mullwindeln, 8 Zusatzeinlagen und 6 Überhosen
  • Tag 2: 5 Tagwindeln davon eine extra saugstark + 1 Nachtwindel
    Verbraucht: 6 Mullwindeln, 2 kleine Zusatzeinlagen, 3 Überhosen
    Verfügbar: 18 Mullwindeln, 6 Zusatzeinlagen und 3 Überhosen
  • Tag 3: 5 Tagwindeln davon eine extra saugstark + 1 Nachtwindel
    Verbraucht: 6 Mullwindeln, 2 kleine Zusatzeinlagen, 3 Überhosen
    Verfügbar: 12 Mullwindeln, 4 Zusatzeinlagen, 1 Überhose→ Stoffwindeln waschen: 12 Mullwindeln, 6 Zusatzeinlagen, 7 Überhosen
  • Tag 4: 5 Tagwindeln davon eine extra saugstark + 1 Nachtwindel
    Trocken: Überhosen
  • Tag 5: 5 Tagwindeln davon eine extra saugstark + 1 Nachtwindel
    Trocken: Mullwindeln und kleine Zusatzeinlagen

Wenn du merkst, dass dir die Anzahl an Stoffwindeln nicht ausreicht, dann kannst du mit einer weiteren Überhose und 5 Mullwindeln 5 weitere Mal zum kleinen Preis wickeln.

5 weitere All-In-Ones würden ungefähr 100€ mehr kosten!

Stoffwindeln: Wie viele für Neugeborene und kleine Babys?

Da Neugeborene und kleine Babys noch so flüssigen Stuhl haben und sehr häufig ausscheiden, brauchst du einfach ein paar mehr Überhosen als bei Babys über 3 Monaten, um über die Runden zu kommen.

Was du noch beachten solltest:

  • Neugeborene und kleine Babys haben super dünne Beinchen.
  • Allgemein sind Neugeborene sehr klein, sodass du nur kleine und dünne Einlagen verwenden solltest.
  • Babys nehmen sehr schnell zu und die Maße normalisieren sich sehr schnell. Mache eine Pause, aber gib nicht komplett auf, nur weil die Anfangszeit mit Stoffwindeln ein bisschen komisch ist. :-)

Wenn du kleine Überhosen mit kleinen Einlagen benutzt:

  • 10 kleine Überhosen
  • 40 kleine Einlagen

Wenn du Neugeborenen-Mullwindeln um den Po wickelst:

  • 6 kleine Überhosen oder ab 4 kg die mitwachsenden Überhosen benutzen
  • 25 Neugeborenen-Mullwindeln

Viele wertvolle Informationen kannst du in diesem Blogartikel über Stoffwindeln für Neugeborene und kleine Babys finden.

Wie viele Stoffwindeln braucht man bei Windelfrei und häufigem Windeln wechseln?

Überhosen mit Einlagen sind nicht nur für das normale Wickeln und lange Tragedauern, sondern auch für kurze Wickelintervalle, schnelles Windelnwechseln und Teilzeit-Windelfrei perfekt geeignet:

  • In Windeln können dünne, mittlere und dicke Windeleinlagen gelegt werden. Überhosen unterstützen ganz individuelle Wickelintervalle. So produzierst du nicht unnötig viel Wäsche, obwohl die Einlagen noch fast trocken sind, falls du die Windel schnell wechseln möchtest.
  • Aber auch längere Wickelintervalle sind möglich. Denn Stress ist Gift für Windelfrei!

Wie viele Stoffwindeln braucht man bei Windelfrei und häufigem Windeln wechseln mit Neugeborenen und kleinen Babys von 2 bis 6 kg:

  • 10 kleine Überhosen
  • 40 kleine Einlagen

Wie viele Stoffwindeln braucht man bei Windelfrei und häufigem Windeln wechseln mit Babys und Kleinnkindern von 4 bis 15 kg:

  • 4 mitwachsende Überhosen (wenn das große Geschäft fast immer außerhalb landet)
  • 30 eher dünnere Neugeborenen-Mullwindeln
  • 30 kleine Tücher

Klicke hier, um mehr über Stoffwindeln, Back-Ups und Trainer für Teilzeit-Windelfrei zu erfahren.

Ich fühle mich von Stoffwindeln gestresst!

  • Je schneller du dich gestresst fühlst, desto mehr Stoffwindeln brauchst du.
  • Je größer die Wickelintervalle, desto saugstärker sollten die Stoffwindeln sein.
  • Je mehr Tage zwischen dem Waschen liegen, je öfter dein Baby Stuhlgang hat, je öfter ein Babysitter/Tagesmutter/Kita wickelt und die Überhose direkt in die Wäsche legt, desto mehr Überhosen brauchst du.

Mit ein paar OneSize-Überhosen mit Laschen + Mullwindeln kannst du deinen Stoffwindel-Stapel mit wenig Geld vergrößern und entspannt dabei bleiben Stoffwindeln zu nutzen.

Du kannst alle Überhosen und die meisten Mullwindeln mit Staffelpreisen kaufen.

Ich möchte besonders ökologisch, vegan und nachhaltig wickeln

Wenn du ein noch ökologischeres oder ein noch günstigeres Stoffwindelset haben möchtest, dann kannst du alte Bettlaken, Biberbettwäsche und Handtücher zu kleinen Einlagen zerschneiden. Handtücher solltest du absteppen, bei den anderen Stoffen ist es nicht ganz so wichtig. Diese Stoffe kannst du als Einlagen verwenden. Recycelte Stoffe sind sogar umweltfreundlicher als Bio-Baumwolle!

Gebrauchte Mullwindeln findest du bei deiner Schwiegermutter, bei ebay oder auf Flohmärkten.

Beachte bitte, dass „normale“ Mullwindeln ein geringeres Flächengewicht haben und weniger saugen im Vergleich zu den Mullwindeln, Einlagen und Tüchern aus dem Windelwissen Shop.

Ja, das klingt vielleicht ein bisschen verrückt, aber…

Ich würde dir gerne verraten, wie du beim Stoffwindeln/Backups kaufen weniger Geld ausgibst.

Ja, wenn ich ausschließlich von 30€ teuren Stoffwindeln, die du genau einmal benutzen kannst, bevor sie in die Wäsche müssen, schwärmen würde, könnte ich vielleicht mehr Geld verdienen.

Aber als ich mit meinem ersten Kind schwanger war, habe ich auch nach günstigen, flexiblen Stoffwindelsystemen gesucht, die ich häufig wechseln (z.B. abhalten) kann, die aber auch für längere Zeit am Po lassen kann (z.B. unterwegs).

Entdecke diese Stoffwindeln hier.

Falls du Wegwerfwindeln benutzt und dich die Säcke voller Müll nerven oder du dich der Klimawandel beunruhigt, dann sind sie genau das richtige für dich.

Diese Nebeneffekte können auftreten:

  • Viele Kinder haben mit Stoffwindeln ein besseres Hautbild.
  • Du sparst viele Kilogramm Müll.
  • Wahrscheinlich wirst du weniger Geld ausgeben.
  • Dein Kind bekommt eine Rückmeldung über seine Ausscheidungen, denn Stoffwindeln verstecken die Nässe nicht (außer du verwendest Trockenfleece).
  • Einige Kinder werden mit Hilfe von Stoffwindeln sogar eher trocken!

Klicke hier, um dir diese Stoffwindeln anzuschauen.

Außerdem kannst du lernen, welche Stoffwindeln eher nicht so cool sind, weil sie unbequem für dein Baby sein werden oder die Kleidung ständig nass wird.

Schau's dir hier an.

Hinterlasse einen Kommentar

Bitte beachte, dass Kommentare vor der Veröffentlichung freigegeben werden müssen

Kostenloser Versand

Ab 50€ innerhalb Deutschlands. (Davor nur 4,99€.)

Support

Unser Support-Team hilft dir jeden Tag.

Nur das Beste für dein Baby

Gut für die Haut, trockene Kleidung und bequem. Garantiert!

60-Tage Geld zurück

Sende uns 60 Tage lang deine unbenutzten Produkte zurück.