Hinzugefügt ✓

Direkt zum Inhalt

Folge uns!

Kostenloser Versand ab 50€ | 0721/38484374

Frag uns was!

Wie viele Stoffwindeln braucht man?

Die Frage Wie viele Stoffwindeln braucht man? beschäftigt sehr viele Eltern.

Die Anzahl der Stoffwindeln hat einen großen Einfluss darauf, ob du dir die Stoffwindeln Spaß machen oder ob du sie als stressig empfindest. Deswegen solltest du lieber ein paar Windeln zu viel als zu wenig zuhause haben. ;-)

  • Je schneller du dich gestresst fühlst, desto mehr Stoffwindeln brauchst du.
  • Je größer die Wickelintervalle, desto saugstärker sollten die Stoffwindeln sein (z.B. eine kleine und eine große Einlage/Mullwindel verwenden).
  • Je mehr Tage zwischen dem Waschen liegen, je öfter dein Baby Stuhlgang hat, je öfter ein Babysitter/Tagesmutter/Kita wickelt und die Überhose direkt in die Wäsche legt, desto mehr Überhosen brauchst du.

Ich habe die Erfahrung gemacht, dass Stoffwindelhersteller gerne angeben, dass generell nur ganz wenige Stoffwindeln gebraucht werden, damit es aussieht, als müsstest du auch bei teuren Windel nur wenig bezahlen. Mit Überhosen und Mullwindeln ist es einfach immer genügend Stoffwindeln zuhause zu haben.

Wie viele Stoffwindeln braucht man

Wie oft Stoffwindeln waschen?

Wie viele Stoffwindeln du brauchst, hängt ganz stark davon ab, wie oft du deinem Kind die Windeln wechselst, wie oft dein Baby sein großes Geschäft erledigt und alle wie viele Tage du die Stoffwindeln wäschst.

Ich gehe einfach aus, dass du die Stoffwindeln alle zwei Tage wäschst.

Bei richtig gutem Wetter und wenig Stuhlgang kannst du auch nur jeden dritten Tag waschen.

Wie viele Stoffwindeln brauchst du für dein Baby oder Kleinkind?

Bei Babys, die über 5 kg wiegen, und bei Kleinkindern braucht man weniger Stoffwindeln. Das hat zwei Gründe: der Stuhlgang ist meist regelmäßig und man kann auch dickere Stoffwindeln benutzen, die länger halten, ohne dass man denkt: „Hilfe, wo ist mein Baby? Ich sehe nur noch Windeln!“

Die Anzahl von Stoffwindeln für Babys und Kleinkinder berechnen:

  • Tag 1: 6 Stoffwindeln
  • Tag 2: 7 Stoffwindeln → 13 Stoffwindeln waschen
  • Tag 3: 6 Stoffwindeln (alle anderen trocknen gerade)
  • Tag 4: Die Stoffwindeln von Tag 1 und Tag 2 sind wieder trocken

6 + 7 + 6 = 19 Stoffwindeln

Falls du erst am dritten Tag wäschst oder du Stoffwindeln kaufst, die lange zum trocknen brauchen oder dein Baby mehr als 7 Mal am Tag sein großes Geschäft erledigst, dann musst du jeden Tag waschen oder mehr Stoffwindeln kaufen.

Stoffwindeln: Wie viele für Neugeborene und kleine Babys?

Da Neugeborene und kleine Babys noch so flüssigen Stuhl haben und sehr häufig ausscheiden, brauchst du einfach ein paar mehr Überhosen als bei Babys über 3 Monaten, um über die Runden zu kommen.

Was du noch beachten solltest:

  • Neugeborene und kleine Babys haben super dünne Beinchen.
  • Allgemein sind Neugeborene sehr klein, sodass du nur kleine und dünne Einlagen verwenden solltest, aber die Windeln öfter wechselst.
  • Babys nehmen sehr schnell zu und die Maße normalisieren sich sehr schnell. Mache eine Pause, aber gib nicht komplett auf, nur weil die Anfangszeit mit Stoffwindeln ein bisschen komisch ist. :-)

Die Anzahl von Stoffwindeln für Babys und Kleinkinder berechnen:

  • Tag 1: 7 Stoffwindeln
  • Tag 2: 9 Stoffwindeln → 16 Stoffwindeln waschen
  • Tag 3: 8 Stoffwindeln (alle anderen trocknen gerade)
  • Tag 4: Die Stoffwindeln von Tag 1 und Tag 2 sind wieder trocken

6 + 7 + 6 = 24 Stoffwindeln

Damit du bei Neugeborenen und kleinen Babys keinen Waschstress hast, ist es sinnvoll ein paar Neugeborenen-Stoffwindeln mit den mitwachsenden Stoffwindeln zu kombinieren. So hast du mehr Komfort und eine größere Anzahl Stoffwindeln zur Verfügung.

Was zählt als „eine Stoffwindel“?

In Überhosen kannst du alle möglichen Einlagen legen: Mullwindeln, Prefolds, Gästehandtücher, Waschlappen, etc.

„Eine Stoffwindel“ = In die Überhose wird eine frische Einlage gelegt oder eine neue Windel um den Po gewickelt (mit Überhose darüber).

Wie viele Stoffwindeln

Bei rechteckigen Einlagen/Mullwindeln/Prefolds wird die Überhose bei einem großen Geschäft meistens dreckig und kommt auch um die Wäsche.

Wickelst du eine Mullwindel, Prefold oder Höschenwindel um den Po, bleibt das große Geschäft oft im Inneren und du kannst die Überhose weiterverwenden. Deswegen brauchst du weniger.

Kostenloser Versand

Ab 50€ innerhalb Deutschlands. Davor nur 4,99€.

Support

Unser Support-Team hilft dir jeden Tag.

Nur das Beste für dein Baby

Gut für die Haut, trockene Kleidung und bequem. Garantiert!

60-Tage Geld zurück

Sende uns 60 Tage lang deine unbenutzten Produkte zurück.