Hinzugefügt ✓

Direkt zum Inhalt

Folge uns!

Kostenloser Versand ab 50€ | 0721/38484374

Frag uns was!

Wiederverwendbare Windeln: Wie funktioniert das waschen & benutzen?

Wiederverwendbare Windeln – sind das nicht diese Tücher mit unendlichen langen Bändern und superdicken Wollhöschen oder steifen, schwitzigen Gummiüberhosen?

Das ist längst Vergangenheit!

Genau wie Wegwerfwindeln, die von „einem Stück Folie mit viel Zellstoff“ zu den modernen Wegwerfwindeln geworden sind, wie du sie von heute kennst, haben auch wiederverwendbare Stoffwindeln in den letzten Jahrzehnten eine enorme Weiterentwicklung erfahren.

In diesem Blogbeitrag zeige ich dir wie waschbare Windeln funktionieren und wir schauen, ob sie zu deiner Familie passen.

Vielleicht bist du dir auch schon ganz sicher, dass du wiederverwendbare Babywindeln benutzen möchtest? Dann findest du hier einen Leitfaden, welche Modelle du kaufen kannst.

Ich habe hier alle Informationen über Mehrwegwindeln zusammengefasst, damit du keine Zeit verschwendest.

Wiederverwendbare Windeln benutzen und waschen

 

Julia von Windelwissen mit wiederverwendbarer Windel

Wiederverwendbare Windeln werden auch Stoffwindeln genannt, da sie aus waschbarem Stoff bestehen. Keine Sorge, es ist nicht kompliziert sondern ganz einfach.

Du nimmst die wiederverwendbare Windel, legst sie an den Babypopo und fertig. Danach wartet sie zwei Tage auf die Wäsche, wird gewaschen und schwupps: WIEDERVERWENDET!

Wie erfahre ich so schnell wie möglich, alles was ich über wiederverwendbare Windeln wissen muss?

Als ich schwanger war, fand ich es total mühsam mir in mühevoller Kleinarbeit alle nötigen Informationen über wiederverwendbare Windeln zusammenzusuchen.

Die meisten Blogs und Shops haben es echt kompliziert aussehen lassen!

Erst als ich dann selbst Mehrwegwindeln benutzt und viele verschiedene Modelle getestet habe, habe ich gemerkt, wie einfach sie sein können.

In diesem eBook gebe ich dir eine Zusammenfassung meines bebündelten Stoffwindelwissens.

  • Wie werden Mehrwegwindeln gewaschen?
  • Wie funktionieren sie?
  • Welche Stoffwindelsysteme sind die praktischsten?
  • Wie werden Mullwindeln gefaltet?

Und mehr!

Trage dich in den Newsletter ein, bekomme das Stoffwindel eBook kostenlos und danach erhältst du regelmäßig Stoffwindel-Tipps und -Anleitungen per eMail.

So ein kurzes eBook, mit dem ich auf einen Blick wichtige Tipps zum Thema wiederverwendbare Windeln gezeigt bekomme, hätte ich mir im Wochenbett wirklich sehnlichst gewünscht!

Wie funktioniert das mit den waschbare Windeln?

Was kommt alles in die waschbare Windel?

Also ganz einfach: Außen hat die waschbare Windel eine wasserdichte Außenhaut, die die Kleidung trocken hält.

Wie das funktioniert? Dehnbares, weiches Polyester ist mit einer dünnen Schicht Polyurethan überzeugen, was eine hautfreundliche, atmungsaktive und wasserdichte Materialkombination ist.

Geschlossen wird die wiederverwendbare Windel mit Klett- oder Druckknöpfen und ist fast genauso schnell am Babypopo wie eine Einmalwindel.

Das cool: Den Polyesterstoff gibt es in vielen wunderschönen, bunten Designs. So macht Wickeln richtig Spaß!

Waschbare Windel mit viele Designs und Farben

Im Inneren der Mehrwegwindel liegt eine saugende Windeleinlage, die den Urin deines Kindes sicher aufsaugt, damit die Kleidung trocken und sauberbleibt.

Also oberste Schicht benutzen die meisten Eltern ein dünnes, trockenhaltendes Windelvlies, mit dem man Stuhlgang im Müll entsorgen kann. Ich sag doch, wiederverwendbare Windeln sind total einfach!

 

Wiederverwendbare Windel mit Laschen und Prefold Einlagen plus Windelvlies

Wie lange halten waschbare Windeln? Und wie oft muss man wiederverwendbare Windeln wechseln?

Tagsüber halten die waschbaren Windeln mit den richtigen saugenden Windeleinlagen für 1 bis 3 Stunden dicht, bevor du sie wechselst.

Wie oft Mehrwegwindeln wechseln nachts?

In der Nacht verwendest du größere oder dickere Einlagen und/oder eine kleine Zusatzeinlage, damit die Mehrwegwindel 11-13 Stunden am Babypopo bleibt. Kleidung und Bett bleiben natürlich ganz trocken.

Wie wickelt man mit wiederverwendbaren Windeln?

Wiederverwendbare Windeln bestehen aus weichen, raschelfreien, anschmiegsamen Materialien, die gemeinsam mit den Druckknöpfen oder Klettverschluss und den elastischen Bündchen an den Beinen und am Rücken einen perfekten Sitz am Kind haben.

Babywindel aus Stoff am Babypopo

 

Spart man mit wiederverwendbaren Windeln Geld?

An der Vorderseite haben wiederverwendbaren Windeln Druckknöpfe mit denen du die Babywindel an die Dicke der Windeleinlagen und die Größe deines Kindes anpasst.

Die Babywindel aus Stoff wächst einfach mit!

Das spart dir beim Kauf natürlich total viel Geld im Vergleich Plastikwindeln. Es sind mehrere hundert Euro!

Mitwachsende Mehrwegwindeln

Wie kommt das große Geschäft aus der Mehrwegwindel?

Für das große Geschäft in Mehrwegwindeln wurde Windelvlies erfunden, dass du einfach gemeinsam mit den Ausscheidungen in den Restmüll schmeißen kannst.

Die meisten Windelvlies-Sorten halten die Babyhaut trockener, da sie die Feuchtigkeit nicht mehr durch lassen.

Ist das Windelvlies nur nass geworden, kann es meistens gewaschen und weiterverwendet werden.

Großes Geschäft aus wiederverwendbarer Windel entfernen mit Windelvlies

Wie macht man waschbare Windeln sauber?

Ja okay, manchmal geht das große Geschäft auch neben das Windelvlies und die wiederverwendbare Windel wird mit Stuhlgang verschmutzt.

Aber keine Sorge, auch da haben sich pfiffige Eltern etwas einfallen lassen!

Du schließt ein Bidet an das Waschbecken neben der Toilette und schon kannst du die Babywindel abbrausen und alles landet im Klo.

 

Großes Geschäft und Stuhlgang aus Stoffwindeln entfernen mit Bidet Brause

Wo schmutzige Windeln aus Stoff aufbewahren? Was braucht man für wiederverwendbare Windeln noch?

Stoffwindel-Zubehör Windelvlies Wetbag Bodyverlängerung

Bodyverlängerung sind wichtig, damit die Bodys keine Feuchtigkeit aus den wiederverwendbaren Windeln ziehen und damit sich dein Kind gut bewegen kann.

Windelvlies fühlt sich für dein Baby trockener an und damit kannst du Stuhlgang entfernen. Nur Trockenfleece aus Polyester hält die Haut noch trockener.

Wetbag: Das sind waschbare, atmungsaktive Taschen, in denen deine wiederverwendbaren Windeln auf die nächste Wäsche warten können.

Kleine Wetbags sind super für unterwegs oder die Kita.

Große Wetbags zum Aufhängen sind perfekt für zuhause.

Die Beschichtung deiner wasserdichten Windeln aus Stoff wird beim Waschen mit einem Wäschenetz geschützt.

Wann muss die waschbare Windel gewaschen werden?

Damit nichts anfängt zu schimmeln werden die saugenden Einlagen alle zwei bis drei Tage gewaschen. Um Gerüche zu vermeiden sollten sie in Wetbags luftig und atmungsaktiv warten.

Wie werden Mehrwegwindeln gewaschen?

Mehrwegwindeln werden so wie Handtücher gewaschen, also total einfach!

 

Stoffwindeln Einlagen waschen

 

Wie oft Überhosen waschen?

Überhosen wäschst du alle 3 bis 4 Tage oder wenn sie durch das große Geschäft schmutzig geworden sind. Am besten immer in einem Wäschenetz, damit die empfindliche Beschichtung lange dicht hält.

Stoffwindeln Überhosen und Beschichtung waschen

Die wasserdichten Stoffe werden sanfter gewaschen... so wie Kleidung, die lange schön aussehen soll:

  • Pflegeleicht bei 40°C (selten 60°C)
  • im geschlossenen Wäschenetz
  • Flüssigwaschmittel Sensitiv
  • niedrige Umdrehungszahl
  • an der Luft trocknen

Wie hygienisch sind wiederverwendbare Windeln?

Wiederverwendbare Windeln sind komplett hygienisch, wenn du ein Vollwaschmittel beim Waschen verwendest. Dieses enthält nämlich Bleiche auf Sauerstoffbasis, das Keime und Bakterien abtötet, was rote Pos und schlechte Gerüche vermeidet.

Du kannst auch Hygienespüler Sensitiv verwenden, was Pilze vernichtet und Soor vorbeugt.

 

Ist es mehr Arbeit, waschbare Windeln zu verwenden?

Na ja, okay, du musst die Windeln eben waschen und das ist mehr Zeitaufwand als Einmalwindeln zu kaufen, bei denen die Packkung ja auch eine ganze Weil durchhält.

 

Wetbag für wiederverwendbare Windeln

    Welche Vor- und Nachteile haben Mehrwegwindeln?

    Sind Mehrwegwindeln besser als normale Windeln?

    Einmalwindeln wurden nicht ohne Grund erfunden. Eltern hatten einen großen Bedarf an Entlastung für die Babyzeit.

    Mehrwegwindeln dagegen produzieren kaum Müll und im Vergleich zu Einmalwindeln ist der Energie- und CO2-Verbrauch kleiner.

    Da du die mitwachsenden Windeln immer wieder verwendest, gibst du auch viel weniger Geld aus!

     

    Kostenloser Versand

    Ab 50€ innerhalb Deutschlands. Davor nur 4,99€.

    Support

    Unser Support-Team hilft dir jeden Tag.

    Nur das Beste für dein Baby

    Gut für die Haut, trockene Kleidung und bequem. Garantiert!

    60-Tage Geld zurück

    Sende uns 60 Tage lang deine unbenutzten Produkte zurück.